F.A.Q.

Was passiert wenn ich den Notruf-Slider betätige ?

Sie werden über ihre Mobilfunknummer an den Polizei-Notruf geleitet. Dort können sie ihr Anliegen den Polizeibeamten schildern. Es gilt wie sonst auch. Missbrauchen sie keine Notrufleitungen. Dies ist strafbar.

Werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Nein, wir speichern keine personenbezogenen Daten von ihnen.

Was passiert wenn ich ein Fahrzeug / eine Person melde?

Wir leiten ihre Meldung an die für die Örtlichkeit zuständige Polizei weiter. Die Polizei wird entweder im Rahmen eines Einsatzes vor Ort tätig oder ermittelt anderweitig. Sollten sie einen Schrottsammler gemeldet haben, wird ihre Meldung zusätzlich an das örtlich zuständige Ordnungsamt geleitet. Dieses wird dann im Rahmen seiner Zuständigkeit tätig. (z.B. Fertigung einer Ordnungswidrigkeitenanzeige)

Welche Vorteile hat es eine „Homezone“ festzulegen?

Stell dir vor du bist gerade beruflich in Süddeutschland. Plötzlich meldet dir dein Smart-Home System einen Einbruch in deine Wohnung in Düsseldorf. Du rufst vermutlich direkt die 110 an. In dem Fall landest du z.B. in einer Polizeileitstelle in Bayern. Polizei ist Ländersache. Die Systeme und Programme mit denen die Polizei in den einzelnen Bundesländern arbeitet unterscheiden sich. Es gibt keine Schnittstellen. Wenn der Polizist in Bayern jetzt deine Stadt nicht kennt, können etliche Minuten vergehen, bis die Info über den Einbruch bei der örtlich zuständigen Polizeidienststelle angekommen ist. Hinzu kommt die Anfahrtszeit des Streifenwagens. Vitu informiert fast in Echtzeit, parallel zu deinem Notruf die Leute in der Umgebung um deinen favorisierten Ort.